Wettbewerbsrecht

Informationspflichten bei Werbespots

Vorenthaltung wichtiger Informationen ist Irreführung

Wird ein Teil des Preises, der einen wichtigen Faktor für die Kaufentscheidung darstellt, in einem Werbespot dem Verbraucher vorenthalten, stellt dies eine irreführende Unterlassung dar.

Preiserhöhung in langer E-Mail

Wettbewerbswidrig

Wird eine Preiserhöhung in einem langen Schreiben mitgeteilt, welches den Eindruck macht, es handele sich um allgemeine Informationen, ist diese wettbewerbswidrig.

Bleaching zum Pauschalpreis

Unlautere Verhaltensweise

Das Angebot für ein Bleaching zum Pauschalpreis verstößt gegen die preisrechtlichen Vorschriften der Gebührenordnung für Zahnärzte und gegen § 3a UWG.

Software zur Beeinflussung von Abgaswerten

Keine Anfechtung des Kaufvertrags

Ein Verkäufer täuscht den Käufer nicht zwangsläufig arglistig, wenn er ihm einen PKW verkauft hat, welcher mit einer Software zur Beeinflussung von Abgaswerten ausgestattet ist.

Seiten