Wettbewerbsrecht

Geschäftsführerhaftung bei Kenntnis des Sachverhalts

OLG Hamburg
Geschäftsführerhaftung bei Kenntnis des Sachverhalts

Das Oberlandesgericht Hamburg entschied, dass Geschäftsführer auch persönlich für wettbewerbswidrige Verstöße des Unternehmens haften, wenn sie Kenntnis über den Sachverhalt hatten und keine Maßnah

Seiten