Verbraucherrecht

Verjährung von „Reisewerten“

Verhaltener Anspruch

Die Verjährung eines verhaltenen Anspruchs beginnt erst dann, wenn der Gläubiger diesen geltend macht und nicht bereits mit dem Erwerb der konkreten Reisewerte.

Unzulässige AGB

Zusatzgebühren für Papierrechnung

Eine Klausel in den AGB, die bestimmt, dass man ein besonderes Entgelt bezahlen muss, wenn man die Rechnung in Papierform geschickt bekommt, ist unzulässig.

„Mild gesalzen“

Unzulässige Suppenwerbung

Die Werbung mit „Mild gesalzen“ ist unzulässig, wenn der Salzanteil tatsächlich nicht gering ist.

„Garantiert echte Meinung“

Irreführende Werbung im Internet

Wenn mit „garantiert echten Meinungen“ im Internet geworben wird, muss diesen eine neutrale Kundenbewertungen zugrunde liegen.

Pflichtinformationen in Werbeprospekten

Widerrufsrecht bei Baukastensystemen

Die Pflichtinformationen über das Widerrufsrecht müssen auch bei Printmedien in angepasster, klarer und verständlicher Weise dem Verbraucher aufgezeigt werden.

Seiten